Kategorien
Saison 2020/2021

Ist Thioune auf dem richtigen Weg…

Gooood mooooorning @ all,

noch immer schwingt dieser souveräne Sieg des HSV in mir mit, auch wenn nun schon drei zwei Tage vergangen sind. Es war ein absolut überzeugender Auftritt der – endlich? – gefundenen Stammelf, die dem Gegner keine Luft zum atmen ließ. Weiter so!!

Ich habe am Dienstag mit meinem Bazi – Freund telefoniert, seine Frage „Warum nicht immer so?!“ Tja, gute Frage. Ich denke das Thioune auf dem richtigen Weg ist. Selbst nach den drei Niederlagen in Folge ging er weiterhin seinen eingeschlagenen Weg weiter. Die Frage warum es so lange dauert endlich eine eingespielte Stammformation zu finden, nun ja. Selbst in der letzten Saison würfelte der erfahrene 1. Liga Trainer Hecking immer wieder die Formation bunt durcheinander, ließ Spieler auf anderen Positionen spielen, um es dem Gegner „schwerer“ zu machen….

Nach 16 Spieltagen wage ich mal die Prognose; Thioune ist auf dem richtigen Weg! Wenn es denn so bleibt, wenn das Kollektiv Sicherheit, Leidenschaft, Disziplin und Willen immer wieder auf den Platz zu bringen vermag. Wenn man sich nicht auf dem Erreichten auszuruhen beginnt, wenn man hellwach und motiviert in folgenden Spiele geht, wenn man diese Leitungen endlich einmal kompensieren kann, wenn der Trainer die Truppe weiterhin „zum Brennen“ bringt – wie am Montag! Ja dann……  😉

Man erkennt Verbesserungen im Spiel des HSV, langsam aber doch deutlich! Das nicht nur im Spiel gegen Osnabrück! Wie oft habe ich mir mehr Souveränität im Spiel des HSV gewünscht, wie oft mehr Ausdruck und auch Leidenschaft – am Montag passte es einfach, da kam alles zusammen! Was für ein geiles Spiel, was für eine gute Arbeit von Mannschaft und Trainer – WEITER SO BITTE!!

Die vorgenommenen Wechsel in der „Schlussphase“ haben mich etwas irritiert, Wintzheimer hätte ich definitiv eher gebracht, Wood draußen gelassen! Warum Thioune immer noch „etwas“ in diesem Stürmer sieht erschließt sich mir jedenfalls nicht, dies bleibt sein Geheimnis?!

Auch Jung wirkte nach seiner Einwechselung in der Mannschaft wie ein Fremdkörper, da ist selbst Hunt deutlich abgeklärter, deutlich sicherer, wenn auch langsamer!

Wie dem auch sei, nun gilt es die Leistung gegen den VFL in Braunschweig zu untermauern! Dies wäre mehr als nur wünschenswert… Aber es sind noch ein paar Tage, und so kann ich erst einmal von der Euphoriewelle wieder herunter steigen.. 😉

Dennoch – dieses Spiel am Montag war Balsam auf der Fußball – Seele! Das war ein Schmankerl der besonderen Art, von dem ich soooo gerne mehr hätte….!

Von mir ein „Weiter so!“ an die Mannschaft und den Trainer, nur nicht nachlassen! Dann kann es etwas werden mit dem großen Ziel…..

….trotz der hausgemachten, inszenierten Störfeuer innerhalb des Vereins… typisch wieder einmal für den HSV…. Leider…

Bleibt alle gesund….!!!

Schreibe einen Kommentar